Nach jahrelangen Sanierungsarbeiten wurde ein ambitioniertes Projekt verwirklicht und die Unternehmerfamilie Riedl präsentierte ein historisches Juwel der Öffentlichkeit. Burg Taggenbrunn öffnete im November 2019 erstmals die Pforten und zeigte ihr imposantes Herzstück: den neu errichteten Konzertsaal im überdachten Innenhof mit einem Fassungsvermögen von über 650 Personen. Fernab von obligaten Spielstätten bietet die Burg, deren Gemäuer aus dem 12. Jahrhundert stammt, eine beeindruckende Kulisse für außerordentliche Konzerte sowie Lesungen und Performances und stellt in Kärnten ein einzigartiges Kulturprojekt dar. Der Architekt Stefan Kogler hat sich intensiv mit der sensiblen Bausubstanz beschäftigt und gemeinsam mit Familie Riedl die Rahmenbedingungen für diesen optisch sowie akustisch außergewöhnlichen Raum geschaffen. Als künstlerischer Berater fungiert Ioan Holender.

Die ersten vier hochkarätigen Veranstaltungen sind im Herbst 2019 über die Bühne gegangen, die erste Festspielsaison startet im Mai 2020.

Karten ab Jänner erhältlich

RÜCKBLICK 2019

19:30

Camilla Nylund · Helmut Deutsch


19:30

Günther Groissböck · Gerold Huber


17:00

Piotr Beczała · Helmut Deutsch


19:30

Philipp Hochmair · Werther!


FESTSPIELE VIDEO

UNSERE PARTNERHOTELS

Doppelzimmer mit Frühstück ab € 139,-

 

www.taggenbrunn.at

Hotel Weingut Burg Taggenbrunn | Taggenbrunn 9 | 9300 St. Veit an der Glan
Tel.: +43 4212 30 200 | www.taggenbrunn.at | info@taggenbrunn.at

Doppelzimmer inklusive reichhaltigem
Frühstücksbuffet: € 129,-

Festspiel-Special:

www.hoteldiezeit.at

Änderungen vorbehalten, Hochsaison ausgeschlossen

Hotel Die Zeit | Bürgergasse 7 | 9300 St. Veit an der Glan
Tel.: +43 4212 30 700 | www.hoteldiezeit.at | rezeption@hoteldiezeit.at